Kaffee

Wiener Melange Zubereitung Kaffee Rezept Tipp

Gemeint ist bei einer Wiener Melange Zubereitung, die Mischung zwischen einem Kaffeegetränk und Milch zu jeweils gleichen Teilen. Das Wort Melange kommt aus dem Französischen und bedeutet Mischung.

Dieses Wiener Melange Rezept ist zudem eine Spezialität aus Österreichs Kaffeehäusern und besteht aus Kaffee, Milch und aus geschäumter Milch. Letztere bildet die Haube der Melange. Zum Süßen wird die Wiener Melange meist mit Zucker oder Honig serviert.

Erstmalig angeboten wurde das Kaffeegetränk bereits im Jahr 1830. Seither ist es nicht mehr aus den Wiener Kaffeehäusern wegzudenken und ein echter Klassiker bei österreichischen Kaffeetrinkern geworden. Die Wiener Melange ähnelt dem italienischen Cappuccino, unterschieden werden die beiden Getränke jedoch darin, dass der Anteil vom Milchschaum bei der Wiener Melange wesentlich geringer ist.

Das klassische Wiener Melange Rezept

Die Zutaten und richtige Mengen

Pro Tasse sollten sie folgendes verwenden:

  • ⇒ 125 ml starker, frisch gebrühter Filterkaffee (oder Espresso)
  • ⇒ 125 ml aufgeschäumte Milch
  • ⇒ 1 Teelöffel Zucker oder Honig
  • ⇒ optional eine Brise Kakao- oder Zimtpulver

Wie die Wiener Melange zubereiten?

Wiener Melange Zubereitung. Ein originales Kaffee Rezept mit leckerer Beilage
Wiener Melange Zubereitung. Ein originales Kaffee Rezept mit leckerer Beilage

Verwenden Sie eine dickwandige, vorgewärmte Tasse mit einem Fassungsvermögen von etwas über 250 ml. Brühen Sie einen ca. 125 ml (sehr) starken Filterkaffee auf oder nehmen Sie einen Espresso. Diesen geben Sie dann in die vorgewärmte Tasse, sodass die Tasse beinahe halb voll ist.

Erwärmen Sie ca. 125 ml Milch in einem Kochtopf. Schäumen Sie die Milch auf, am besten benützen Sie dazu einen Milchaufschäumer, einen Stabmixer oder alternativ schütteln Sie die Milch so lange, bis sie Schaum bildet. Nun geben Sie die aufgeschäumte Milch über den Kaffee.

Anschließend füllen Sie die restliche Tasse noch mit Milchschaum auf.

Beilagen und verfeinern

Eine Brise Kakao- oder Zimtpulver kann alternativ zur Krönung auf die Milchschaumhaube gegeben werden, wobei diese Variante in typischen Wiener Kaffeehäusern jedoch eher unüblich ist. Um den starken Kaffee etwas zu süßen, können Sie zudem nach Belieben eine kleine Menge Zucker oder Honig hinzugegeben. Servieren Sie die Wiener Melange mit einer Kaffeebeilage, wie zum Beispiel mit einem kleinen Kaffeekeks. Dem typisch österreichischen Kaffeegenuss steht nun nichts mehr entgegen.

Andere Länder u. alternatives für die Wiener Melange

Als vegane Alternative zu tierischer Milch können Hafermilch, Sojamilch, Mandelmilch oder Dinkelmilch verwendet werden.

In der Schweiz wird die Melange statt dem Milchschaum mit einer Schlagsahnehaube serviert. Diese Zubereitung ist in Österreich grundsätzlich als Franziskaner bekannt.

In Holland versteht man unter einer Melange ein Kaffeegetränk, das mit gezuckertem Eigelb serviert wird bzw. ein Kaffeegetränk ähnlich der österreichischen Variante, jedoch mit heißem Kakao statt der aufgeschäumten Milch.

Auch in Osteuropa, zum Beispiel in der Slowakei, ist die Melange bekannt, jedoch nicht überall erhältlich. Wenn man in Bratislava eine Melange bestellt, erhält man manchmal die typische Wiener Melange, manchmal aber auch die Schweizer Variante.



 

Eine Wiener Melange zubereiten?
Wiener Melange Zubereitung Kaffee Rezept Tipp

Eine originale Wiener Melange zubereiten ist gar nicht so schwer, wie man meinen könnte. Sie müssen nur die genauen Zutaten wissen und nehmen, dazu die Reihenfolge beachten - und schon haben Sie ein tolles Kaffee Rezept auf Ihrem Tisch.

Typ: Cafe / Kaffee

Küche: Österreichisch, Österreich, Austria

Keywords: Wiener Melange, Wiener Melange Zubereitung, Wiener Melange Rezept

Rezept-Zutaten:

  • Starker Kaffee oder Espresso
  • aufgeschäumte Milch
  • Zucker oder Honig
  • Kakao- oder Zimtpulver
Bewertung des Redakteurs:
9.6